Die klassische Homöopathie

Um wiederkehrende Beschwerden zu verhindern und chronische Erkrankungen zu heilen muss stets die Ursache behandelt werden. Die Grundlage der erfolgreichen Homöopathie ist die Miasmatik. In der Miasmatik werden sämtliche erbliche Vorbelastungen mit berücksichtigt. Bei der Erstanamnese werden sowohl die Erkrankungen der Vorfahren, als auch die eigene Krankengeschichte chronologisch erfragt und im Behandlungsplan integriert. Daraufhin folgt die Entscheidung (Repertorisation), welche homöopathische Arzneimittel zuerst gegeben werden, die immer das ganz akute und aktuelle Geschehen behandeln, sowie positiven Einfluss auf die Vorbelastung haben. Durch dieses Vorgehen wird die Anfälligkeit für bestimmte Erkrankungen gesenkt und lässt uns langfristig gesünder werden.

Ablauf

So erklärt sich, dass nur auf der Basis einer 2-3 stündigen Erstanamnese die Kur der chronischen Erkrankungen anschließen kann. Die Aufarbeitung der Ursachen bzw. Miasmatik kann je nach Beschwerdebild 1-3 Jahre dauern, da die Mittel immer wieder dem aktuellen Gesundheitszustand des Patienten angepasst werden müssen. Die klassische Homöopathie kann bei allen Erkrankungen angewandt werden.

Für Fragen stehen wir Ihnen Jederzeit zur Verfügung!

 

Karlsplatz 10
73433 Aalen-Wasseralfingen
Tel: 0 73 61- 5 27 99 22
Fax: 0 73 61- 3 77 35 6

und

In den Kreuzäckern 27
73466 Lauchheim-Hülen
Tel: 0 73 63/8 16 03 48
Fax: 0 73 63/8 16 03 49